Stellen / Angebote

An dieser Stelle können veröffentlicht werden:
Stellengesuche und Stellenanzeigen, Gründung von Intervisionsgruppen, Hinweise auf interessante Literatur oder Tagungen …

Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Mailen Sie Ihren Wunsch an die Geschäftsstelle.


Gemeinsamer systemischer Forschungspreis von SG und DGSF

weiterlesen

Der bisher im jährlichen Wechsel ausgeschriebene Preis für systemisch forschende Nachwuchs­wissenschaftler_innen wird zukünftig als gemeinsamer Forschungspreis von SG und DGSF aus­geschrieben. Es können Masterarbeiten, Dissertationen, Habilitationen oder Forschungsarbeiten eingereicht werden.

Der Preis ist mit 3.000,- dotiert.

Weiter Infos auf der Website der Systemischen Gesellschaft


Gemeinsamer Bundesausschuss legt Grundlage für kassenfinanzierte Psychotherapie

weiterlesen

Gemeinsame Presseerklärung der SG und der DGSF:

In seiner heutigen Sitzung (22.11.2018) hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Nutzen und die medizinische Notwendigkeit der Systemischen Therapie für Erwachsene bestätigt. Damit hat er den Grundstein dafür gelegt, dass Systemische Psychotherapie künftig als Versicherungsleistung von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden kann. Mit seinem Beschluss beauftragt das G-BA-Plenum den Unterausschuss Psychotherapie des G-BA, mit den Beratungen zur Erweiterung der Psychotherapie-Richtlinie um die Systemische Therapie zu beginnen.

„Die Anerkennung der Systemischen Therapie durch den G-BA ist eine gute Nachricht für die Patientinnen und Patienten in Deutschland. Das Angebot einer kassenfinanzierten Systemischen Therapie bringt eine wichtige Verbesserung des psychotherapeutischen Behandlungsangebotes“, betont Dr. Björn Enno Hermans, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF).

Die heutige Entscheidung wurde mit den Stimmen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, der Deutschen Krankenhausgesellschaft sowie der drei unparteiischen Mitglieder ermöglicht, nach einem klaren Plädoyer des G-BA-Vorsitzenden Professor Josef Hecken für die Anerkennung Systemischer Therapie. Auch die nicht stimmberechtigte Patientenvertretung unterstützte den Beschluss. Der G-BA stellt mit diesem Votum den Nutzen Systemischer Therapie in fünf Anwendungsgebieten der Psychotherapie fest, darunter die am häufigsten auftretenden Erkrankungen Angst- und Zwangsstörungen und affektive Störungen (Depression). Für eine Zulassung muss der Nutzen zwingend für diese beiden Indikationen belegt sein. Basis für die heutige Entscheidung ist die Nutzenbewertung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), das im Auftrag des G-BA den Nutzen in sieben Störungsbereichen festgestellt hatte. Den Antrag auf die Nutzenbewertung hatte 2013 das damalige unparteiische Mitglied Dr. Harald Deisler gestellt. Die Anerkennung der Systemischen Therapie durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie ist bereits vor zehn Jahren erfolgt.


Psychische Erkrankungen sind längst zu Volkskrankheiten geworden.
„Wir begrüßen es, dass erstmals nach 31 Jahren wieder ein hoch wirksames Psychotherapieverfahren vor der Aufnahme in den Leistungskatalog der Krankenkassen steht“, erklärt Dr. Ulrike Borst, Vorsitzende der Systemischen Gesellschaft (SG).

Bis es soweit ist, müssen sich die Patientinnen und Patienten noch etwas gedulden, da im nächsten Schritt die konkrete Anpassung der Psychotherapie-Richtlinie vorgenommen werden muss. Neben den beiden psychoanalytisch begründeten Verfahren und der Verhaltenstherapie wäre Systemische Therapie dann das vierte Richtlinienverfahren zur Behandlung psychischer Störungen.
Bis März 2019 soll laut einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag das Bewertungsverfahren zur Systemischen Therapie abgeschlossen sein. „Wir freuen uns“, so Sebastian Baumann, Vorstandsbeauftragter Psychotherapie der SG, „dass der G-BA für eine Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung in Deutschland gesorgt hat und auf der Grundlage des heutigen Beschlusses Systemische Therapie nun bald allen Patientinnen und Patienten zur Verfügung stehen kann.“ Professor Josef Hecken machte von seinem Steuerungsrecht als Vorsitzender Gebrauch und mahnte eine sehr zügige Umsetzung des heutigen Beschlusses an.


verantwortlich:
Sebastian Baumann, SG Brandenburgische Str. 22 10707 Berlin Fon 030 53 69 85 04 | Fax 030 53 69 85 05 E-Mail: sbaumann@systemische-gesellschaft.de www.systemische-gesellschaft.de
Bernhard Schorn, DGSF Jakordenstraße 23 50668 Köln Fon 0221 0221-16 88 60-11 | Fax: 0221-16 88 60-20
E-Mail: schorn@dgsf.org www.dgsf.org


PsychologIn in Beratungsstelle Duisburg gesucht

weiterlesen

Ev. Beratungsstelle Duisburg / Moers, Psychologische Beratung in Erziehungs-, Familien-, Ehe/Partnerschafts- und Lebensfragen; Schwangerschaftskonfliktberatung

Für die Arbeitsbereiche Erziehungs-, Familien-, Lebens- und Paarberatung suchen wir ab dem 01.08.2019 oder später für eine unbefristete Stelle (zwischen 21 und 33 Wochenstunden) in unserem Team in Duisburg, Duisburger Str. 172, 47116 Duisburg.

eine Fachkraft mit Abschluss Psychologie (Diplom oder Master)
(w / m / d)

Wir erwarten von Ihnen:
 
- Berufserfahrung
- eine begonnene oder abgeschlossene beraterisch-therapeutische Zusatzqualifikation
- Beratung von Familien, Paaren, Einzelpersonen in Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensfragen sowie damit zusammenhängenden Dokumentationsvorgänge
- Entwicklung und Durchführung von zusätzlichen Angeboten für männliche Ratsuchende (Jugendliche, Heranwachsende, Erwachsene)
- Mitarbeit in den Bereichen Prävention, Gremien- und Netzwerkarbeit
- Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team der Beratungsstelle
- Teamfähigkeit und Offenheit
- Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Freude an der Arbeit mit Menschen

Wir bieten Ihnen:

- ein aufgeschlossenes und erfahrenes Team
- die Möglichkeit zur Fortbildung
- regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
- Entgelt nach BAT-KF
- Zusätzliche Altersvorsorge über die kirchliche Zusatzversorgungskasse

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Leiterin der Beratungsstelle:
Frau Anke Jäger
Ev. Beratungsstelle Duisburg / Moers
Duisburger Straße 172
47166 Duisburg
oder per Email: a.jaeger@ev-beratung.de

Sofern Sie Nachfragen haben und wenn Sie persönlichen Kontakt aufnehmen wollen, können Sie das gerne tun. Sie erreichen Frau Jäger unter Tel. 0203 - 99069-15
sowie unter o.g. Emailadresse.

www.ev-beratung.de

Veröffentlicht am 28.6.2019


Approbierte(n) Psychologen gesucht

weiterlesen

Für unsere Privatklinik suchen wir ab dem 1. Oktober 2019 eine(n)


Approbierte(n) Psychologen (m/w/d; Dipl. o. M. Sc.)


Die Privatklinik Merbeck ist die Private Akutklinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie in Wegberg, am südlichen Niederrhein.
Neben den klassischen psychosomatischen Indikationen legen wir einen Schwerpunkt auf die Behandlung von Schmerzen und chronischen Schmerzen.

Ihre Aufgaben:
-    Klinisch-psychologische Diagnostik und Therapie psychisch erkrankter Patienten mit einem Schwerpunkt bzgl. chronischer Schmerzerkrankungen mit somatischen und psychischen Faktoren sowie somatoformer Schmerzstörungen
-    Psychotherapeutische Behandlung im Einzel- und Gruppensetting, testpsychologische Diagnostik
-    Durchführung und Anleitung zu Entspannungsverfahren (PMR nach Jacobson und/oder Autogenes Training)
-    Durchführen psychoedukativer Gruppen bzw. edukativer Angehörigenberatungen
-    Durchführen von Paargesprächen
-    Teilnahme an Teambesprechungen innerhalb eines multimodalen und interdisziplinären Arbeitskonzeptes
-    Durchführen und Teilnahme an Teamweiterbildungen und –fortbildungen
-    Teilnahme an Teamsupervisionen
-    Mitwirken an wissenschaftlichen Projekten und empirischen Studien innerhalb des psychotherapeutisch-klinischen Themenfeldes
-    Kollegiale Intervision innerhalb des interdisziplinären Teams
-    Übernahme von Wochenenddiensten in Zusammenarbeit mit ärztlichen Kollegen

Ihr Profil:
-    Approbation als  psychologischer  Psychotherapeut/-in in Verhaltenstherapie und/oder tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie (jeweils für Erwachsene)
-    Grundkenntnisse in der systemischen Therapie
-    Qualifikation für mind. ein anerkanntes Entspannungsverfahren
-    Solide Kenntnisse in der testpsychologischen Diagnostik und Differentialdiagnostik
-    Praktische Erfahrungen in der Behandlung chronischer Schmerzpatienten
-    Wünschenswert wäre mindestens eine erfolgreich abgeschlossene Zusatzqualifikation in einem Gruppentrainingsprogramm, z.B. Training sozialer Kompetenzen, Kommunikationstraining o.ä.
-    Interesse an der medizinischen und physiotherapeutischen Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten
-    Zuverlässige und flexible Einsatzbereitschaft
-    Selbstständiges und interdisziplinäres Arbeiten in einem multimodalen Team

Wir bieten Ihnen:
-    Ein angenehmes Betriebsklima in einem langjährig bestehenden Familienunternehmen
-    Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einem engagierten multiprofessionellen Team bestehend aus Ärzten, Psychologen, Kreativtherapeuten und Physiotherapeuten
-    Eine leistungsgerechte Vergütung (angelehnt an den TVöD) sowie Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und senden Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Ihrer Gehaltsvorstellungen) per Email an: bewerbung@privatklinik-merbeck.de

 

veröffentlicht: 21.6.2019


Sozialpsychiatrische Fachkraft in Leverkusen gesucht

weiterlesen

Engagierter Arbeitgeber sucht engagierten Arbeitnehmer (m/w/d).
Die SPZ-gemeinnützige GmbH (www.spzleverkusen.de) bietet eine Vielzahl von Hilfen und Diensten für psychisch kranke und behinderte Menschen in Leverkusen.
Zur Verstärkung für unser Team „Tagesstätte“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Sozialpsychiatrische Fachkraft (m/w/d)
(27 Std./Woche).


Voraussetzung für die Mitarbeit in unserer Tagesstätte ist eine abgeschlossene, mindestens dreijährige soziale Ausbildung. Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen ist von Vorteil.
Sie sollten bereit sein, psychisch kranke Menschen als Bezugsbetreuer/-in zu beraten und zu begleiten, sie bei alltagspraktischen Tätigkeiten (mit Schwerpunkt beim kreativen Werken und/oder im Haushaltsbereich) anzuleiten sowie Gruppen-angebote zu planen und durchzuführen.


Wir bieten Ihnen:
- eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
- eine angemessene Bezahlung
- ein erfahrenes, multiprofessionelles und ausgesprochen nettes Team
- regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen
- Unterstützung bei tätigkeitsbezogenen Fortbildungen
- die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets u. v. a. m.


Wenn Sie die nötigen fachlichen und persönlichen Voraussetzungen für diese Aufgabe erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie sie per Mail an bewerbungen@spzleverkusen.de oder per Post an die SPZ-gGmbH, Am Stadtpark 141, 51373 Leverkusen.


Leverkusen, 26. April 2019
gez. Barbara Melchers, Geschäftsführerin

Veröffentlicht am 25.5.2019


Sozialpsychiatrische Fachkraft Vollzeit in Leverkusen gesucht

weiterlesen

Kompetente Hilfen brauchen kompetente Mitarbeiter (m/w/d)!
Das Sozialpsychiatrische Zentrum (SPZ) Leverkusen ist eine gemeinnützige GmbH im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Aufgabe des SPZ ist es, psychisch kranke oder behinderte Menschen und Ihre Angehörigen durch Beratung, Betreuung und Behandlung zu unterstützen.
Für unser Team „Ambulant Betreutes Wohnen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine


Sozialpsychiatrische Fachkraft (m/w/d), 35-39 Std./Woche)


Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als
- Pflegefachkraft (m/w/d)
- Erzieher (m/w/d)
- Heilerziehungspfleger (m/w/d)
- Ergotherapeut (m/w/d)
- Sozialpädagoge/-arbeiter (m/w/d)
- oder Heilpädagoge (m/w/d)
und mindestens ein Jahr Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen oder im Bereich des Ambulant Betreuten Wohnens. Der Besitz einer Fahrerlaubnis ist zwingend erforderlich; ein eigener PKW ist erwünscht.


Wir bieten:
- einen sicheren Arbeitsplatz
- eine 5-Tage-Woche und Arbeitszeiten, die Ihnen eine Menge Flexibilität bieten
- eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem angesehenen Arbeitgeber
- eine angemessene Bezahlung, Prämienzahlung für den Einsatz des privaten PKW
- ein erfahrenes, multiprofessionelles und sehr kollegiales Team
- zweimal wöchentlich Teamsitzungen und ca. einmal monatlich Supervision
- schöne Büroräume und eine gute technische Ausstattung
- Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten durch eine Verwaltungskraft
- gute Vernetzung innerhalb des SPZ und innerhalb von Leverkusen.

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind und die nötigen fachlichen und persönlichen Vorausset-zungen mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte richten Sie sie an bewerbungen@spzleverkusen.de oder an die Geschäftsstelle der SPZ-gGmbH, Am Stadtpark 141, 51373 Leverkusen.

Leverkusen, 7. Mai 2019/Ju
Barbara Melchers
Geschäftsführerin
SPZ-gemeinnützige GmbH
Am Stadtpark 141
51373 Leverkusen
www.spzleverkusen.de

 

Veröffentlicht am 25.5.2019


Praxisräume in Köln-Sülz ab Juli 2019 frei

weiterlesen

Wir bieten KollegInnen attraktive Räume für Beratung, Coaching und Therapie in Köln Sülz.

In unseren Praxisräumen werden ab Juli 2019 Kapazitäten frei.

Die Praxis befindet sich zentral und dennoch ruhig in der Sülzburgstraße, in einem sehr angenehmen Umfeld. Sie ist mit dem Aufzug barrierefrei zu erreichen.
Eine gute Verkehrsanbindung sowie Erreichbarkeit haben wir mit der KVB Linie 9, 13 und 18; sowie Autobahnnähe. Es gibt öffentliche Parkplätze.

Der kleine Raum ist mit seinen rd. 8 qm gut geeignet für Einzel-Beratungen, Coaching oder Therapie. Er steht zur eigenen Verfügung und kann nach eigenem Gusto ausgestattet werden.
Der große Raum ist 36 qm groß und eignet sich sowohl für Einzel-Beratungen als auch für das Arbeiten mit Kleingruppen. Er wird hochwertig ausgestattet vermietet und ist derzeit noch an folgenden Tagen frei: Montag, Dienstag, Mittwoch.

Wir wünschen uns jemanden, die/der so begeistert lebt und arbeitet wie wir und auf längere Zeit bei uns einsteigen möchte. Für Fragen und Besichtigungstermine stehen gerne zur Verfügung. Rufen Sie an oder schicken Sie eine Email.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße

Gabriele Röttgen-Wallrath
Telefon: +49 (0) 172 97 92 930
E-Mail: info@supervision-roettgen-wallrath.de

Sabine Hesseler
Telefon: + 49 (0) 172 2128256
E-Mail: info@coachingundstruktur.de

 

Veröffentlicht: 25.5.2019


Mio Familienhilfe sucht qualifizierte Verstärkung

weiterlesen

Ambulanter Jugendhilfeträger mit systemischer Ausrichtung sucht fachlich qualifizierte Verstärkung in Festanstellung (m/w) mit pädagogischem Studiengang für den Einsatz in Familien (Rhein-Erft-Kreis u. Kreis Düren).

Infos unter www.mio-familienhilfe.de

oder:

Mio Familienhilfe
Zieskovener Str. 18
50354 Hürth
Herr Günter Kluchert
Telefon 02233-7130333.


Verzeichnis für Paar- und Familientherapie

weiterlesen

Das Verzeichnis für Paar- und Familientherapie unter paartherapeut-finden.de ist ein professionelles Verzeichnis für Paar- und Familientherapie.  Hier können Klienten über eine Postleitzahlensuche schnell qualifizierte Therapeuten in ihrer Nähe finden.

Die Initiative wurde Ende 2013 von Thomas Schuh, einem Systemischen Einzel-, Paar- und Familientherapeuten (IFW-München), begründet.
Mittlerweile sind 500 Therapeuten und Berater eintragen. Davon sind ca. 70% Systemische Therapeuten und -Berater. Grundsätzlich können sich Therapeuten und Berater aller Schulen eintragen, wenn sie mit Paaren oder Familien arbeiten und dafür qualifiziert sind.

Bei der Registrierung findet zuerst eine Überprüfung der Qualifikationen und des Angebotsprofils statt. Bei der Bewertung der therapeutischen Weiterbildung orientiert sich der Betreiber nach den Kriterien des DGSF, wobei Weiterbildungen, die im Umfang 70% der DGSF-Kriterien erfüllen, noch akzeptiert werden.

Für Therapeuten gibt es die Möglichkeit, sich kostenlos mit einem Grundeintrag einzutragen. Zudem gibt es einen kostenpflichtigenTherapeuteneintrag mit Foto, Verlinkung und weitgehend freier Gestaltung.

Impressum:

Das Verzeichnis für Paar- und Familientherapie
paartherapeut-finden.de - paartherapie-finden.de - familientherapie-finden.de

Thomas Schuh
Schumacherring 19
81737 München
Deutschland
Telefon 089-67 90 73 54
kontakt@paartherapeut-finden.de
http://paartherapeut-finden.de


PfK sucht Mitarbeiter für Kinder- und Jugendhilfe

weiterlesen

Die Perspektiven für Kinder gGmbH (www.pfk-web.de) sucht für ihr SYSTEAM systemisch ausgebildete Mitarbeiter für den ambulanten Bereich der Kinder- bzw. Jugend- und Familienhilfe im Raum Hürth, Wesseling und Brühl.

Aus paritätischen Gründen bevorzugen wir männliche Bewerber. Der Aufgabenbereich umfasst je nach Qualifikation und Erfahrung: Systemische Beratung u/o Systemische Therapie; Aufsuchende Familientherapie mit Cotherapeut/in; Clearing; Elterncoaching/training.

Wir arbeiten auch gerne mit Interessenten zusammen, die sich in fortgeschrittener Berater- oder Therapieausbildung befinden.

Der Stundenumfang kann individuell gestaltet werden.


Wir erwarten:

  •     Akademische Ausbildung in pädagogischem, psychologischem oder vergleichbarem Bereich
  •     Beraterische bzw. therapeutische Zusatzqualifikation oder in Ausbildung befindlich
  •     Erfahrungen im Bereich Kinder-, Jugend- bzw. Erziehungshilfe
  •     Engagement, fachliche und soziale Kompetenz
  •     Flexibilität und Belastbarkeit
  •     Herz und Verstand
  •     Führerschein und eigener PKW


Wir bieten:

  •     Selbständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  •     Regelmäßige Supervision
  •     Interne Fortbildung
  •     Angemessene Bezahlung


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie diese an:

Perspektiven für Kinder gGmbH
z.H. Herrn Hartmut Reisdorf
Luxemburger Straße 79-83
50354 Hürth
Tel: 02233 / 2089598

hartmut.reisdorf@pfk-web.de

www.pfk-web.de


Impressum – Hinweis

Soweit hier ein Zugang zu fremden Inhalten, etwa in Form von Links, vermittelt wird, die von anderen Anbietern bereitgestellt werden, wird darauf hingewiesen, dass die APF e.V. auf diese fremden Inhalte keinen Einfluss hat und sich diese Inhalte auch nicht zu eigen macht.