APF-Werkstatt

Die nachfolgenden Angebote richten sich an alle interessierten KollegInnen und WeiterbildungsteilnehmerInnen.


Bitte melden Sie sich schriftlich bei der Geschäftsstelle der APF an: info@apf-koeln.de
Nach Erhalt einer Anmeldebestätigung überweisen Sie bitte die Gebühren auf das Konto IBAN: DE39 3705 0198 0019 5921 61, BIC-/SWIFT-Code: COLSDE33XXX.

Rücktrittmodalitäten: Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornierung der Anmeldung und Rückzahlung der Teilnahmegebühr möglich. Danach ist eine Rückzahlung nur möglich, wenn sich eine andere TeilnehmerIn findet.

 


Yesim ReichertYesim Reichert

Familie und … psychisch kranke Eltern

Teilnehmerzahl max. 14

Dieser Workshop richtet sich an Fachkräfte, die mit Familien oder Kindern arbeiten, bei denen ein Elternteil (oder beide) von einer psychischen Erkrankung betroffen ist.
Im deutschsprachigen Raum leben nach Schätzungen ca. 600.000 Kinder mit einem oder beiden Elternteilen, die an einer psychischen Erkrankung leiden.
Dabei haben Kinder, die mit einem psychisch kranken Elternteil aufwachsen ein deutlich erhöhtes Risiko, selbst eine psychische Störung zu entwickeln.
Eltern wollen trotz psychischer Erkrankung gute Eltern sein und brauchen entsprechende Unterstützung, damit sie ihre erzieherischen Aufgaben gut bewältigen und eine gute Beziehung zu ihrem Kind entwickeln können.
In diesem Workshop soll erarbeitet werden welche Auswirkungen eine psychische Erkrankung der Eltern auf die kindliche Entwicklung haben kann und welche entwicklungsfördernden Unterstützungsmaßnahmen die betroffenen Eltern und ihre Kinder brauchen.

Termin: Freitag,15.03.2019, 9.30- 17.30 Uhr und Samstag, 16.03.2019, 9.30- 13.30 Uhr

Ort: Praxis Reichert, Friedrichstr. 12, 41460 Neuss

Ihre Investition: 180,- €


Hartmut Reisdorf

Hartmut Reisdorf, Hürth

Systemisch orientiert in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten

Teilnehmerzahl: max. 16

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Fachkräfte mit Berufserfahrung und der Möglichkeit systemisches Denken und Handeln in ihrem Arbeitsbereich anzuwenden. In 5 Blockseminaren werden Grundlagen systemischer Theorie und Praxis für die Arbeit im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe kompakt vermittelt, und der Transfer in die konkrete Arbeit eingeübt und reflektiert.


Inhalte:
• Theoretische Grundlagen
• Gesprächsführung, Beratung und Fallverstehen
• Einzel-,Paar-, Mehrpersonensettings
• Motivation, Muster, Mehrgenerationenperspektive
• Team, Leitung, Organisation und Kooperation
• Konzepte, Projekte und Realisation

75 Unterrichtseinheiten in 5 Blöcken

 

Termine:
24.-25.05., 21.-22.06., 13.-14.09., 11.-12.10., 29.-30.11.2019
jeweils Freitags 9.00-18.30 Uhr, Samstags 10.00-14.00 Uhr

 

Ort: Perspektiven für Kinder gGmbH, Hans-Böckler-Straße 190, 50354 Hürth

Ihre Investition: 950,- €

 


Tina HaasPeter Walter

Tina Haas / Peter Walter

Systemische Teamentwicklung

Dieses Seminar richtet sich an alle Führungskräfte, Berater & Personalentwickler, die Ihre Teamentwicklungskompetenzen entwickeln oder erweitern möchten. Wir gestalten unsere erlebnisorientiert & kombinieren Theorie mit praktischer Umsetzung & Selbsterfahrungselementen.

Es werden folgende Schwerpunkte gesetzt:
• Hintergrundwissen zu Dynamiken in Teams
• Methoden zur Moderation oder Begleitung von Teamprozessen
• Stolpersteine der Teamentwicklung
• Möglichkeit zum Einbringen eigener Praxisfälle

Termin: 05.04.-06.04.2019 (Freitag/Samstag)

Ort: wird noch bekanntgegeben 

Ihre Investition: 295,- €

 


Tina Haas / Peter Walter

Systemische Führung

Dieses Seminar richtet sich an alle Führungskräfte aus kleineren Unternehmen sowie Konzernen, die ihre Führungskompetenzen ausbauen möchten und am Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen interessiert sind. Wir kombinieren Theorie mit praktischer Umsetzung & Kollegialer Fallberatung.

Es werden folgende Schwerpunkte gesetzt:
• Rollenklarheit & Umgang mit Erwartungen
• Kommunikation und Konfliktmanagement
• Ressourcen- und Selbstmanagement
• Bearbeitung von Praxisfällen (Kollegiale Beratung)
  

Termin: 11.10.-12.10.2019 (Freitag/Samstag)

Ort: wird noch bekanntgegeben 

Ihre Investition: 295,- 



Die beiden Seminare können auch Inhouse für Führungsteams gebucht werden.

 


Kurt PelzerKurt Pelzer 

Familie und … Trennung/Scheidung


Wenn ein Elternpaar, das gemeinsame Kinder hat, sich trennt, steht es vor einer oft überfordernden Aufgabe: In einer krisenhaften Phase der Beziehung, wo eine Liebesbeziehung aufgekündigt wird und meist heftige Affekte beteiligt sind, sollen die Eltern zu einer disziplinierten und kindgerechten Kooperation finden.
Hilfreich für Berater/innen und Therapeuten/innen, die dann von den Familien (oder anderen Institutionen) um Hilfe gebeten werden, ist der Ansatz der „mediationsorientierten Therapie“. In diesem Seminar werden Grundkonzepte und Zugangswege zum professionellen Umgang mit „eskalierenden Konflikten“ vorgestellt, am Fallbeispiel vertieft und anhand ausgewählter Übungen ausprobiert.

Ort:  wird bekannt gegeben

Termin:
Frühjahr 2020, Freitag/Samstag

Ihre Investition: 180.-€